Singapur 🇸🇬

Singapur 🇸🇬

So Singapur liegt hinter mir und hat gefallen. Land und oder Stadt und deren Leute dort sind sehr zuvorkommend, man achtet und nimmt Rücksicht aufeinander und man hat überhaupt keinen Gedanken dass jemand einen beklauen oder überfallen könnte. Selbst spät in der Nacht nachdem es dunkel ist.

3 volle Tage sind genug Zeit um die interessantesten Dinge zu sehen. Am 9. August ist dort Nationalfeiertag, was mit einer Militärparade und Feuerwerk gefeiert wird. Es wurde der 53. Geburtstag gefeiert. Singapur wurde 1965 das wohl einzige Land, das eher unfreiwillig unabhängig von Malaysia wurde. Das Feuerwerk findet an der Waterfront statt und ist schon sehenswert. Problem ist jedoch dass jeder andere in der Stadt auch einen guten Platz möchte um dieses zu sehen 😬

Ansonsten ist die Hauptattraktion die Waterfront rund um das Marina Bay Hotel (Hotel mit 3 Towern auf dem ein Schiff nachgebaut ist auf dem sich ein riesiger Garten mit Pool befindet, warum auch nicht?). Dort sind rundherum die sehenswertesten Dinge. Man kann dann noch die Parks, China-, India- und arabisches Viertel anschauen oder die angrenzende Insel Sentosa. Ahja wir waren noch bei Hawker Chen zu Besuch. Ein Straßenverkäufer der einen Michelinstern für sein Essen erhaltet hat.

Beeindruckender fande ich aber die Stadt an sich. Mega modern, durchgeplant und sicher. Wobei auch komplett alles mit Kameras überwacht wird. Und eben das respektvolle Zusammenleben von allen Leuten (Singapurer, Malayen, Chinesen und Inder). Dazu sehr feucht und warm wobei ales was möglich ist mega runter klimatisiert wird.

Kosten

Singapur ist mit Abstand das teuerste Land in Südostasien. Hostels sind günstig, aber Essen und Trinken kostet schon einiges mehr. Wenn ma in Garküchen oder Essensmärkten (viele Buden von sogenannten Hawkern) isst, kann man auch für 4-5€ satt werden. Im Restaurant sind es aber schon Preise um die 15-20€ inklusive Getränk. Und ein 0,5 Liter Bier kostet in den Bars dann schon mal 7-8€. Selbst im Supermarkt ist es recht teuer. Dazu kommen dann noch Transportkosten von 1-2€ pro Fahrt. Aber das ist fair. Insgesamt waren es dann 47€ pro Tag. Das ist zwar über meinem Budget aber noch voll okay. Kommen ja auch günstigere Zeiten hoffe ich 🙂

Next PostRead more articles

Leave a Reply